Herzlich willkommen auf unserer Webseite über industrielle Software. Hier erfahren Sie alles, was Sie über den Einsatz und die Entwicklung digitaler Technologien in der industriellen Fertigung wissen sollten. Darüber hinaus behandeln wir auch wichtige Fragen zu diesem Thema.

Industrielle Revolutionen

Die Wirtschaft hat sich in den letzten Jahrhunderten rasant entwickelt und mit ihr auch die Technologien für die Fertigung. War es zu Beginn der industriellen Revolution die Dampfmaschine, welche für eine Steigerung der Produktion sorgte, so folgte Ende des 19. Jahrhunderts die Nutzung der elektrischen Energie und in den 1970er Jahren die Entwicklung der Mikroprozessoren und Computer. Heute spricht man bereits von der vierten industriellen Revolution. Die Industrie 4.0. sorgt für viele neue Chancen.

Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über den Einsatz industrieller Software und werfen Sie einen Blick in die Geschichte der industriellen Fertigung!

Fragen und Antworten

Was ist die industrielle Software und wie wirkt sie sich auf die industrielle Fertigung aus? Welche Vorteile und Nachteile ergeben sich aus der Nutzung digitaler Prozesse? Diesen und ähnlichen Fragen gehen wir hier nach und präsentieren die entsprechenden Antworten.

Außerdem erklären wir die Meilensteine der industriellen Softwareentwicklung und werfen einen Blick in die Zukunft der industriellen Fertigung. Wir veranschaulichen auf dieser Webseite auch, in welchen Bereichen die industrielle Software eingesetzt werden kann und wo sie bereits erfolgreich eingesetzt wird.

Die Industrie 4.0 ist ein Meilenstein in der Entwicklung neuer Fertigungsprozesse. Sie wird i Zukunft sowohl die Produktion als auch die Arbeitswelt enorm prägen. Damit gehen auch sozioökonomische Veränderungen einher. Bereits in der Vergangenheit haben die einzelnen Phasen der industriellen Revolution weitreichende Folgen auf die Wirtschaft gehabt. Die industrielle Fertigung wurde vor allem rascher und effizienter. In naher Zukunft wird es jedoch auch darum gehen, die Produktion umweltfreundlich zu gestalten und eine schonende Nutzung vorhandener Ressourcen zu ermöglichen.

Auch die Arbeitswelt wird sich durch den verstärkten Einsatz industrieller Softwarelösungen dementsprechend verändern. Neue Arbeitsplätze werden entstehen und der Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften wird auch in Zukunft steigen. Daher sind auch Unternehmen dazu aufgefordert, in Zukunft das Hauptaugenmerk verstärkt auf das Wissensmanagement zu legen. Durch eine gezielte Vermittlung von bereits erworbenen Erfahrungen können Fachkräfte geschult und auf kommende Herausforderungen vorbereitet werden.